elektronik

Elektronikversicherung

Die Elektronikversicherung schützt Geräte der Informations-, Kommunikations- und Bürotechnik sowie elektrotechnische und elektronische Anlagen. Diese technische Versicherungen bietet Schutz gegen finanzielle Einbußen aufgrund von unvorhergesehen eintretenden Beschädigungen oder Zerstörungen an EDV-Ausstattung.

Was ist eine Elektronikversicherung?

Besonders Unternehmen, die hochwertige EDV- und IT-Ausrüstungen nutzen sollten eine Elektronikversicherung abschließen. Sinnvoll ist eine Elektroversicherung für alle Unternehmen, die teure elektronische Geräte verwenden. Die Versicherung sorgt dafür, dass eine nötige Entschädigung schnell erfolgt und der Betrieb nicht nachhaltig gefährdet wird.

Was ist abgesichert?

In der Elektronikversicherung wird in der Regel ein Versicherungsort festgesetzt. Somit sind Geräte und Anlagen versichert, die stationär oder mobil in den festgelegten Räumlichkeiten eingesetzt werden. Speziell für bewegliches elektronisches Equipment beinhalten die meisten Policen eine Regelung, wonach diese auch außerhalb des Versicherungsortes versichert sind (Außenversicherung).

Was leistet die Elektronikversicherung?

Die Versicherungssumme orientiert sich zumeist am Wert der neuen Geräte. Ersetzt werden in der Regel die Kosten, die entstehen, um das versicherte Gerät zu reparieren, wiederherzustellen oder wiederzubeschaffen. Sollte all das nicht möglich sein, übernimmt der Versicherer die Entschädigung bis zur Höhe des Neuwerts.